ENTDECKEN SIE JETZT GANZ NEU DAS POTENZIAL IHRER KLEINGRUPPE

Kirche im Kleinformat? Das HauskreisMagazin ist genau der richtige Ideenpool mit erprobten Tipps und praktischen Einheiten für jeden Hauskreis.

DAS HAUSKREISMAGAZIN IST EIN IDEENPOOL,

ein Baukasten, ein Steinbruch, aus dem Sie sich das herausbrechen können, was individuell grade für Ihre Gruppe benötigt wird. Es zeigt Vielfalt und folgt keinem strengen Modell, dem Sie zwangsläufig folgen müssen. Seit der Erstausgabe 2006 hat sich in der Hauskreisszene eine Menge getan. Grund genug, die bewährte Zeitschrift für Kleingruppen jetzt neu zu überarbeiten. Nun erscheint HauskreisMagazin Nr. 36 mit verbessertem Einheiten-Konzept, frischem Layout und viel neuem Material für Kleingruppen.

UND DAS STECKT DRIN. 
FRISCHE IDEEN UND HERAUSFORDERUNGEN für Hauskreise

FRAGEN UND GESPRÄCHS-IMPULSE zum Weiterdenken 

10 EINHEITEN – praxisnah und alltagstauglich

PRAXIS GESTALTEN: Know-How und Ideen für Kleingruppen

Eisbrecher, heiße Eisen und vieles mehr!

Klenk_Christof
Herzlichst, Ihr Christof Klenk
Redaktionsleitung HauskreisMagazin

Mein Tipp: Die erste Ausgabe könnne Sie einfach kostenlos testen und hier können Sie eine Probelektion herunterladen!

DAS NEUE HAUSKREISMAGAZIN IM ÜBERBLICK

1

GEMEINSCHAFT LEBEN – CHANCEN NUTZEN

Diese Artikel zeigen, was eine Kleingruppe alles sein kann und machen richtig Lust auf
Gemeinschafft.Hier finden Sie FRISCHE IDEEN UND HERAUSFORDERUNGEN für Hauskreise, die mal etwas Neues ausprobieren wollen. Zum Beispiel mal ganz andere Kleingruppen-Modelle:
von der Weinverkostungsgruppe, Treffen im Waschsalon, bis zu Mega-Hauskreisen und Minigruppen.
NEU: FRAGEN UND GESPRÄCHS-IMPULSE zum Weiterdenken und Anwenden – auch außerhalb des Lektionenteils.
NEU: Die Kolumne „UNTERWEGS IN KLEINEN GRUPPEN“.

2

GLAUBEN VERSTEHEN – DIE EINHEITEN

Wie denn? Die ausgearbeiteten Einheiten helfen Ihrer Gruppe, sich ganz praxisnah und alltagstauglich mit einem Thema oder Bibeltext auseinanderzusetzen und ins Gespräch zu kommen.SIE HABEN DIE WAHL! Stellen Sie Ihren Hauskreis-Abend ganz flexibel nach Ihren Bedürfnissen zusammen.

DAS BESONDERE: Die Einheiten sind so konzipiert, dass JEDER einmal ein Treffen vorbereiten und leiten kann. Ganz unabhängig von Erfahrung, Wissen und ohne lange Vorbereitungszeit. 

3

PRAXIS GESTALTEN

Relevantes Know-How für Kleingruppen und Ideen zum methodischen Vorgehen.
Wir menscheln! Deshalb werden hier die Themen besprochen, die Hauskreise und ihre Leiter bewegen: Gesprächsführung, Umgang mit schwierigen Menschen, Umgang mit Krankheit, die Gruppe ist zu groß oder zu klein …

HAUSKREIS TO GO: Beziehungen

Sie hatten mal wieder keine Zeit den Hauskreis vorzubereiten? Diese kurze Einheit über Beziehungen können Sie ohne Vorbereitung direkt umsetzen.
Anmerkung: Die Einheit sollte in HauskreisMagazin Nr. 35 erscheinen. Leider haben wir den Text damals vertauscht. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen!