An der Grenze … zwischen Lehre und Irrlehre