Coaching

Jan Hanser lernt Vertrauen bei einem gewagten Predigt-Experiment.

Pierres erste Predigt stand an. In der Kleingruppenleitung hatte er schon Erfahrungen. Jetzt würde es vor großes Publikum gehen. Ich war aufgeregter als er. Wenn ich

neue Kleingruppenleiter oder Predigerinnen berufe, dann werde ich auch mal zum Kontrollfreak. Nicht gut. Aber Gott hatte eine verrückte Idee, wie er mich aus diesem Zwangbefreien konnte, und Pierre spielte eine wichtige Rolle dabei:

Ich coachte Pierre. Alles war wasserdicht. Ich hatte die Pre- digt Korrektur gelesen. Nichts konnte mehr schiefgehen. Pierre würde über Vertrauen predigen. Im Gottesdienst wollte er mit einem physikalischen Versuch seine Predigt veranschaulichen.

Sonntagmorgen. Pierres Auftritt: Behutsam befestigte er mit ruhigen Fingern eine Schnur am Henkel einer Kaffee- tasse. Am anderen Ende der Schnur, etwa einen Meter ent- fernt, befestigte er ein Gegengewicht aus Metallmuttern. Er rief mich nach vorne. Ich sollte ihm assistieren. Dazu musste ich einen Besenstiel horizontal halten. Pierre legte nun die Schnur so über den Besenstiel, dass die Tasse nach unten hing. Er selbst hielt das andere Ende der Schnur an den Mut- tern fest. Er blickte die Zuhörer an und erklärte im Brusttonder Überzeugung: „Ich werde jetzt die Schnur loslassen, aberdie Tasse wird aufgefangen werden.“ Meine Hand zitterte. Absolute Stille im Raum. Gleich würde die Tasse in Richtung Boden jagen. Pierre ließ los. Die Tasse schoss auf die Fliesen zu. Undurchdringlich wie Nebel lag die Spannung im Raum. Dann Totenstille. Einen Zentimeter vor dem harten Boden wurde sie ruckartig abgefangen. Ich stieß mit vielen anderen zischend die angehaltene Luft aus. Die Metallmuttern hatten sich um den Besenstiel gewickelt und die Tasse in letzter Sekunde aufgefangen. „So ist es mit Gott!“ sagte Pierre in die jetzt entspannte Stille hinein. „Wir können ihm unser ganzes Vertrauen schenken. Manchmal haben wir das Gefühl, dass es eng wird oder dass wir ein Risiko eingehen müssen. Aber er fängt uns immer.“

Nach dem Gottesdienst ging ich zu Pierre. „Megaspan- nendes Experiment!“, sagte ich zu ihm. „Das hast du dochbestimmt vorher ausprobiert, oder?“ „Ja!“, sagte Pierre und ich war erleichtert. „Ich habe es vorher dreimal ausprobiert“, fuhrPierre fort, „und dreimal ist die Tasse dabei auf dem Boden zerschellt.“ Ich blickte ihn entgeistert an. „Ja“, sagte er „der Liveversuch war der erste, der geklappt hat.“

Hanser_Jan_HKMJan Hanser ist Pastor bei „unterwegs“, einem Gründungsprojekt im Bund Freier evangelischer Gemeinden, das stark auf Kleingruppen setzt.